Start Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte

Hier findest du Erfahrungsberichte unserer Teilnehmer aller möglichen Stepin-Programme: Sei es Work and Travel, ein Auslandspraktikum, Freiwilligenarbeit, Au-pair oder ein Schüleraustausch - Aus der ganzen Welt berichten unsere Steppies für dich von ihrer aufregenden Auslandszeit. Hier kannst du dir Tipps und Tricks einholen und dich inspirieren lassen.

Vor-Ort-Check: Norwegen und Island – Mitarbeiterin Nina hoch im Norden

Stepin-Mitarbeiterin Nina hat sich für eine Woche auf eine Dienstreise nach Norwegen und Island begeben, um unsere dortigen Partnerorganisationen persönlich kennenzulernen. Doch sie hat nicht nur unsere Partner, sondern auch einige Teilnehmer besucht und konnte sogar eine neue Teilnehmerin auf ihren ersten Schritten begleitet. Sie hat sich ein Bild von den Unterkünften und der Arbeit der Teilnehmer gemacht und berichtet nun von ihren interessanten Erfahrungen.

Au-pair USA: Mitarbeiterin Katharina in New York

Unsere Mitarbeiterin Katharina war 2007 als Au-pair in den USA und hat dort in der Nähe von New York ein Jahr lang auf drei Kinder aufgepasst. Jetzt hat Katharina einen Besuch unserer Au-pair Partner vor Ort genutzt, um ihre Gastfamilie nach 10 Jahren wiederzusehen.

Freiwilligenarbeit Florida: Ein Traum wird wahr!

Nadja will noch etwas von der Welt sehen, bevor sie eine Vollzeitstelle antritt und erfüllt sich gleich zwei Träume auf einmal – in den USA leben und mit Tieren arbeiten. Im »Florida Wildlife-Projekt« hat sie viele Erfahrungen sammeln können und schwärmt noch immer von ihrer Auslandszeit. Erfahre, was ihre Zeit so einzigartig gemacht hat.

Farmarbeit Australien: Einmal Cowgirl sein

Kora hat für ein paar Monate auf einer Farm in Australien gearbeitet, durfte Cowgirl sein und hat die Liebe zur Countrymusik entdeckt. Erfahre, was sie alles gemeistert und wie sie ihr Auslandsabenteuer erlebt hat.

Freiwilligenarbeit Swasiland: Kim im Projekt »Build a Future«

Kim hat vier Wochen lang am Freiwilligenprojekt »Build a Future« in Swasiland teilgenommen und eine Menge über die Kultur und die Menschen dort gelernt. Erfahre, welche wundervollen Erfahrungen sie gemacht und was sie alles gelernt.

Freiwilligenarbeit Südafrika: Kindern ein Lächeln schenken

Robin hat sich entschlossen, auch außerhalb von Deutschland Gutes zu tun und ist für vier Wochen als Volunteer nach Südafrika gegangen. Dort hat er unter anderem ein Waisenhaus unterstützt und mit den Kindern gespielt, sie unterrichtet und für sie gekocht. Und wofür das alles? Für das Lächeln der Kinder!

Freiwilligenarbeit Südafrika: Ein Land, viele Kulturen

Aaron hat in Südafrika das Fußball Freiwilligenprojekt unterstützt und eine Menge über Kapstadt und seine Bewohner erfahren. Wie ist die Arbeit mit den Kindern und was kann man in Kapstadt erleben?

Freiwilligenarbeit Sri Lanka: Ein Inselstaat der Superlative

Warum brach Vivien der Abschied von den »Antis« im Community-Projekt in Sri Lanka beinahe das Herz und wie kam es dazu, dass sie eine Misswahl gewann?