Einzigartige Erfahrungen sammeln: Lernen, wo andere Urlaub machen

Schüleraustausch Spanien

Küsten Spaniens

Sonnenschein und südländische Entspanntheit. Spanien ist nicht ohne Grund ein so unglaublich beliebtes Reiseziel. Doch der Süden Europas hat mehr als Urlaub zu bieten. Wie wäre es, so richtig tief in den spanischen Lifestyle mit seiner herzlichen Kultur einzutauchen? Durch unser Programm High School Spanien Classic kannst du für eine Dauer ab 3 Monaten den Schulalltag unter der Sonne erleben und das Land kennenlernen, wie es tatsächlich ist. Entdecke alles zu den Schulen, Kosten und ob ein Stipendium für dich in Frage kommt.

Trusted by:

Regionen

Spanien Karte

Spanien

ab 14 Jahren

Sommer & Winter

1, 2, 3 Terms oder 1 Semester

Anmeldefrist Winter 2024: Auf Anfrage

  • Wahlmöglichkeiten: Classic: keine Classic Plus: RegionswunschSelect: direkte Schulwahl
  • Deutschsprachige Partnerorganisation
  • Inkl. Vorbereitungsseminar in Barcelona (Sommerausreise)

¡Vamos! Deine unvergessliche Zeit bei einer Gastfamilie in Spanien!

Egal, ob die Kultur oder die Gepflogenheiten vor Ort - bei deinem Schüleraustausch in Spanien hast du die Chance, das alles aus nächster Nähe kennenzulernen. Und wie lernt man eine Sprache leichter als direkt vor Ort bei einer herzlichen Gastfamilie und in einer tollen Schule? Genau die finden wir für dich.

Von Madrid bis Andalusien: Entdecke die verschiedenen Regionen von Norden bis Süden

Spanien bietet mit seinen unterschiedlichen Regionen unzählige Möglichkeiten, das Land in all seinen Facetten zu entdecken. Während die pulsierende Hauptstadt Madrid ein urbanes Erlebnis mit Shopping, Bummeln und kulinarischen Highlights bietet, lockt Andalusien mit seiner einzigartigen Kultur, maurischer Architektur und leidenschaftlichem Flamenco. Aber das ist erst der Anfang!

Mit dem High School Spanien Select-Programm kannst du spezialisierte Privatschulen in malerischen Orten wie Aranda de Duero oder dem historischen Sevilla wählen. Jede Schule legt Wert auf höchste Bildungsstandards und individuelle Persönlichkeitsentwicklung, damit du das Beste aus deinem Aufenthalt in Spanien machen kannst.

Ob du das »grüne Spanien« in Asturien, die kanarischen Inseln oder die mediterrane Atmosphäre in Valencia und Zaragoza erleben möchtest, es gibt bestimmt eine Region und Schule, die genau zu deinen Interessen passt. ¡Vamos! Entdecke und genieße die Vielfalt Spaniens.

High School Classic in Spanien

In Spanien hast du die Möglichkeit, unser High School Classic-Programm zu buchen. Im Rahmen dieses Schüleraustauschprogramms wählen wir, gemeinsam mit unseren Partnern, die perfekte Schule und Gastfamilie für dich aus.

ab 8.590 €

Unsere Spanien Select-Auswahl

Du wünschst dir mehr Entscheidungsfreiheit? Im High School Spanien Select-Programm kannst du die Schule, die am besten zu deinen zukünftigen Zielen passt, selbst wählen. Du hast die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Partnerschulen in verschiedenen Regionen auszuwählen.

Lass dich von uns beraten!

Erlebe das Abenteuer deines Lebens! Vereinbare jetzt einen Termin für deinen Schüleraustausch und tauche ein in eine Welt voller neuer Kulturen und Freundschaften. Klicke hier, um deinen Austausch zu planen und unvergessliche Erfahrungen zu sammeln!

Schüleraustausch: Kosten & Preise auf einen Blick

Preise mit Flug

Distrikt/Schule

Alle Preise in Euro.Stand: 13.06.2024

Unverbindliches Beratungsgespräch

Geringere Kosten durch ein Stipendium

Ein Schüleraustausch in Spanien ist mit beträchtlichen Kosten verbunden, die sich nicht jede:r leisten kann. Daher bieten wir herausragenden Schüler:innen die Möglichkeit, sich um Stipendien zu bewerben. Doch auch trotz Stipendiums können Kosten wie zum Beispiel Taschengeld und Fahrtkosten auf dich zukommen, mit denen du rechnen musst. Klar ist jedoch auch, dass die Erfahrungen, die du während deines Auslandsjahres sammelst, unbezahlbar sind und dein Leben für immer bereichern werden.

3 Monate oder länger? Dauer deines Schüleraustauschs

Mit Stepin kannst du für 3 Monate, 4,5 Monate oder 9 Monate eine Schule in Spanien besuchen. Wenn du dir nicht sicher bist, welche Dauer für dich ideal ist, kontaktiere uns gerne und wir finden gemeinsam die perfekte Lösung für dich.

Bienvenidos a España

Spanisch lernen im Kurs und in deiner Gastfamilie

Du kannst dir sicher sein, dass deine Gastfamilie sorgfältig für dich ausgewählt wird. Du wirst es leicht haben, dich in deinem neuen Zuhause einzufinden, denn die Spanier:innen bringen allen, die ihre Sprache und ihren Alltag kennenlernen möchten, großen Respekt entgegen. Die Atmosphäre in den Familien ist offen und herzlich – und nicht selten turbulent. Wenn am Wochenende vier Generationen um einen großen Tisch versammelt sind, sprechen alle laut, schnell und temperamentvoll. Und auch du wirst es bald tun.

Dabei ist es nicht schlecht, wenn du Spanisch-Grundkenntnisse mitbringst und diese mit unserem Sprachkurs unterstützt: Er ist deinem Auslandsaufenthalt vorgelagert, findet in Barcelona statt, ist für Austauschschüler:innen konzipiert und bietet eine tolle Mischung aus Unterricht und Sprachpraxis beim gemeinsamen Erkunden der Großstadt.

Das spanische Schulsystem

Die ersten sechs Jahre verbringen die spanischen Schüler:innen in der Grundschule. Dort fangen sie bereits – ähnlich wie wir in Deutschland – an, ihre erste Fremdsprache zu lernen. Nach der Grundschule geht es dann für vier Jahre in die Secundaria. Nach der zehnten Klasse können die Schüler:innen in Spanien schließlich entscheiden, ob sie anfangen wollen zu arbeiten oder ob sie die Hochschulreife machen möchten, um anschließend auf die Uni gehen zu können.

Diese Hochschulreife nennt sich in Spanien »Bachillerato« und dauert weitere zwei Jahre. Während dieser Zeit können sich die spanischen Schüler:innen schon einmal auf ihren späteren Wunschberuf spezialisieren und Natur-, Sozial- oder Geisteswissenschaften, Kunst oder Technik belegen.

Das Schuljahr geht in Spanien von September bis Juni. Es gibt dort jedoch nicht wie in Deutschland zwei Halbjahre, sondern drei Trimester. Begonnen wird der Tag morgens um 8.30 Uhr und er endet in der Regel bereits um 14.00 Uhr.

Anschließend geht es nach Hause zu deiner Gastfamilie zum Mittagessen. Den Nachmittag kannst du dir dann mit deinen neuen spanischen Freund:innen frei gestalten. An manchen Schulen dauert der Unterricht auch etwas länger, dann habt ihr jedoch zwischendurch eine längere Pause, in der gegessen wird und in der es ein Freizeitangebot für die Schüler:innen gibt.

Du wirst schnell feststellen, dass das Verhältnis zwischen den Lehrer:innen und Schüler:innen in Spanien sehr viel lockerer und freundschaftlicher ist, als du es vermutlich aus Deutschland gewohnt bist.

Schüleraustausch easy organisiert: Wir helfen dir bei allen Schritten

Die Entscheidung für einen Schulaufenthalt im Ausland ist von großer persönlicher Bedeutung. Deshalb möchten wir dich und deine Erziehungsberechtigten in einem ersten Gespräch kennenlernen. Dieses Gespräch ermöglicht es uns, dich und deine Wünsche für dein High School-Jahr näher kennenzulernen, um so das für dich perfekte Programm zu finden.

Hier kann es durchaus sein, dass es sich um ein anderes Land oder Programm handelt, als du dir ursprünglich vorgestellt hast, das aber nach unserer Erfahrung besser zu deinem Charakter, deinen Zielen oder Talenten passt. Lass dich einfach auf unsere Ideen ein und vertraue auf unsere Erfahrung.

Nach dem Kennenlerngespräch werden die für dich relevanten Länderexpert:innen mit dir in Kontakt treten. Bei diesem Beratungsgespräch handelt es sich nicht um ein herkömmliches Bewerbungsgespräch und auch nicht um einen Aufnahmetest für unser Programm. Vielmehr bietet es dir und deinen Erziehungsberechtigten die Gelegenheit, mehr über den Alltag in einer High School und das Leben in einer Gastfamilie zu erfahren, noch offene Fragen zu stellen und uns als Organisation näher kennenzulernen.

Abschließend stellen dir die Länderexpert:innen aufgrund deiner geäußerten Bedürfnisse das Programm, den Schulbezirk und/oder die Schule vor, die am besten zu dir passen. Diese Empfehlung wird im Rahmen der Möglichkeiten maßgeschneidert auf deine Wünsche und Vorgaben sein – wir haben also dein individuelles High School Erlebnis für dich!

Stepin lässt dich als kompetenter Partner selbstverständlich auf deiner »Reise« auch nach der Vertragsunterschrift nicht allein: Unser Betreuungsteam wird euch während deines gesamten Auslandjahres — also vor, während und nach deinem Aufenthalt – zur Seite stehen. Sie werden dich und deine Erziehungsberechtigten bei allen erforderlichen Formalitäten unterstützen und euch über wichtige Informationen wie Flugdetails, Einreisebestimmungen und Versicherungen auf dem Laufenden halten.

Wir alle bei Stepin kennen die Herausforderungen eines Auslandsaufenthalts. Wir alle wissen, wie es uns als Menschen hat wachsen lassen. Wir alle möchten diese Erfahrungen nicht missen. Deshalb bist du bei uns in den besten Händen!

So kannst du dich perfekt vorbereiten

Um dich bestmöglich auf dein Auslandsabenteuer vorzubereiten, bieten wir dir verschiedene Veranstaltungen an:

Online-Vorbereitungsseminar & Elternabend

Beim Online-Vorbereitungsseminar gehen unsere Länderexpert:innen mit dir und deinen Erziehungsberechtigten alles Wichtige durch: Welche Regeln muss ich im Ausland beachten? Wie sieht mein Schulalltag aus? Wie muss ich mir das Leben in einer Gastfamilie vorstellen? Hier haben du und deine Erziehungsberechtigten die Möglichkeit, Antworten auf all eure organisatorischen Fragen zu erhalten.

Online Story Time: Lerne von den Erfahrungen ehemaliger Schüler:innen

Bei unserer Online Story Time geben wir das Wort an unsere ehemaligen Steppies ab – denn wer kann dir besser erzählen, was dich im Ausland erwartet, als die, die ihr Austauschjahr schon gemacht haben? Hol dir Tipps, stell deine Fragen oder lausche einfach ein paar Geschichten, die deine »Weltneugier« sicher nur noch größer werden lassen.

»Deep Dive«

Für alle, die sich besonders gut vorbereiten wollen, bieten wir unseren »Deep Dive« an. Hier erkunden wir gemeinsam, wie du am besten mit dem Leben in einer neuen Kultur umgehst, wie du deine eigenen Grenzen kennenlernst und unbekannte Situationen handhaben kannst.

Krankenversicherung beim Schüleraustausch?

In diesem Programm verbringst du deinen Aufenthalt innerhalb der EU und bist in der Regel über deinen deutschen Krankenversicherungsschutz abgesichert.

Du solltest jedoch beachten, dass eventuell anfallende Versicherungsleistungen im europäischen Ausland häufig nach dem deutschen Regelsatz bemessen werden. Ist also eine ärztliche Leistung im Ausland teurer, muss die Differenz gegebenenfalls selbst bezahlt werden. Außerdem ist ein Rücktransport in die Heimat meist nicht enthalten.

Am besten lässt du deine Erziehungsberechtigten deinen aktuellen Versicherungsschutz und die darin enthaltenen Leistungen für Reisen in der EU überprüfen. Neben der Krankenversicherung solltet ihr auch einen Blick auf die Haftpflicht-, Unfall- und Gepäckversicherung werfen.

Optional: Stepin Reiseversicherungsschutz

Einen umfassenden Reiseversicherungsschutz kannst du direkt über uns abschließen. Gemeinsam mit unserem renommierten Partner HanseMerkur haben wir einen maßgeschneiderten Schutz für dich entwickelt.

Schon seit über 20 Jahren profitieren Austauschschüler:innen von unserer eigenen Versicherungsabteilung im Haus. So können wir dir Reise und Reiseschutz unkompliziert aus einer Hand anbieten. Im Schadenfall bedeutet dies kurze Wege und schnelle Hilfe. So bist du rundum versorgt und optimal abgesichert.

Warum ergibt eine Auslandskrankenversicherung Sinn?

Die Auslandskrankenversicherung ist die wichtigste aller Reiseversicherungen. Wir hoffen natürlich sehr, dass du sie auf Reisen nicht brauchst, aber wenn doch etwas Unvorhergesehenes passiert, solltest du unbedingt abgesichert sein. Wenn du im Ausland krank wirst, können für deine Behandlung oder gar einen Krankentransport sehr hohe Kosten anfallen.

Ein Krankentransport ins Krankenhaus kann schnell rund € 1.000,– kosten, eine Sportverletzung mit Folgebehandlung € 750,– und mehr und für einen Kranken-Rücktransport ins Heimatland können € 35.000,– anfallen.

Deine Krankenversicherung im Heimatland deckt diese Kosten in aller Regel nicht ab, vor allem nicht bei längeren Auslandsaufenthalten und in Ländern außerhalb Europas.

Unsere Versicherungstipps für Austauschschüler:innen

Leben in einer Gastfamilie:

Mit unserer Haftpflichtversicherung sind auch Schäden am Eigentum der Gastfamilie und Kosten bei Schlüsselverlust mitversichert.

Zahnspange:

Mit unseren Krankenversicherungstarifen kannst du bei Schmerzen die Spange reparieren oder einstellen lassen.

Machst du gerne Sport?

Aus Erfahrung wissen wir, dass immer mal etwas passieren kann. Deshalb denke am besten direkt an einen umfassenden Reise-Krankenversicherungsschutz. Mit unserem FirstClass-Tarif bist du als aktiver Mensch optimal versichert.

FAQ