Farmarbeit

Farmarbeit Australien

Bist du bereit fürs Outback?

Rote Erde und große Weiten. Nichts ist so bezeichnend für Australiens wildes Hinterland: das Outback. Irgendwo draußen in der Weite des fünften Kontinents Zäune reparieren – mit herumhüpfenden Kängurus als einzige Gesellschaft, im Team auf Motorrädern Schafe von verschiedenen Koppeln eintreiben, abends gemeinsam am Lagerfeuer sitzen? All das gehört zu diesem Programm dazu. Ärmel hochkrempeln und anpacken, so lautet die Devise bei dieser intensiven Farmerfahrung.

Wenn du das fünftägige Farmtraining in Queensland erfolgreich abgeschlossen hast, vermitteln wir dich in feste Farmjobs für jeweils maximal sechs Monate. Mehr Outback geht nicht!

Regina Kruse Programmberatung
(040) 3496292-0

Mo - Fr 09:00 - 18:00

kontaktieren

Kurz & Kompakt

  • 18 bis 30 Jahre
  • Gute Englischkenntnisse
  • Working-Holiday-Visum
  • Wöchentlich (Januar - November)
  • Brisbane
  • 4 - 12 Monate
  • Anmeldung mind. 3-4 Monate vor Ausreise (begrenzte Plätze)
  • Erfahrung in der Landwirtschaft und Reiten (von Vorteil)
  • Keine Vegetarier/Veganer, Allergiker, Raucher
  • Farmtraining mit anschließender Vermittlung als Farmhelfer
  • Ausführliche Beratung und Informationen
  • Unterstützung bei der Visumsbeantragung
  • Transfer zur Trainingsfarm
  • 5-tägiges qualifiziertes Farmtraining
  • Mehrmalige (max. 6-monatige) landesweite Vermittlung
  • Beantragung der Lohnsteuerkarte
  • Hilfe bei der Eröffnung des australischen Bankkontos
  • Weitere Programmdetails

»Im Outback erfährst du, wer du wirklich bist«

So das Fazit von Stepin-Teilnehmerin Sabrina. Die Reportage erzählt, wie sie sich nach dem Abitur ihren Traum vom Abenteuer Australien erfüllt hat.

Bist du bereit fürs Outback?

Einfach nur Urlaub machen ist dir zu langweilig? Wie wäre es denn mit Farmarbeit? Wir zeigen dir, ob du für das Programm geeignet bist.

 

Programmdetails

Worum geht es bei Farmarbeit Australien?

  • Farmtraining mit anschließender Vermittlung als Farmhelfer in ganz Australien für bis zu 12 Monate

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

  • Alter: 18 bis 30 Jahre
  • Nationalität: Deutsche Staatsbürgerschaft oder Abkommenländer
  • Visum: Working-Holiday-Visum
  • Sprache: gute Englischkenntnisse
  • Erfahrungen in der Landwirtschaft, körperliche Fitness, PKW-Führerschein, Reiterfahrung von Vorteil, keine Vegetarier/Veganer, Nicht-Allergiker, Nichtraucher

Wann und wo geht’s los?

  • Ort: Brisbane
  • Starttermine: wöchentlich zwischen Mitte Januar bis Ende November/Anfang Dezember
  • Anmeldefrist: mind. 3-4 Monate vor Ausreise (begrenzte Plätze)
  • Dauer: 4 bis 12 Monate
    Achtung: Wenn du mehrere Vermittlungen in Anspruch nehmen willst, muss deine Programmdauer mind. 6 Monate betragen

Preisübersicht

Startort Dauer Preis*
Brisbane 4 - 12 Monate 1.790,00 €
*September - Oktober 2018 Aufpreis von € 150,–
Stand: 06.11.2017
Steppies berichten

Farmarbeit Australien – Justin

Justin kommt ursprünglich aus Deutschland, ist aber seit einiger Zeit in der Weltgeschichte unterwegs. So hat der 23-Jährige die vergangenen Monate auf einer Farm in Island gelebt und ist nun in sein nächstes Abenteuer »Farmarbeit in Australien« aufgebrochen. Im Rahmen der On Tour-Serie »Justin in Australien« nimmt er uns mit und berichtet in regelmäßigen Abständen live aus Down Under.

Mehr anzeigen

Farmarbeit Australien – Luisa

Hand aufs Herz, welches Mädchen will nicht mit Wendy tauschen? Den ganzen Tag durch die Gegend reiten, Abenteuer erleben und die beste Zeit mit seinen Freunden verbringen…

Mehr anzeigen

Farmarbeit Australien – Katja

Ich habe auf einer Farm in Western Australia gearbeitet. Die »Station« - wie die Australier ihre Farmen nennen - ist rund 7.000 Quadratkilometer groß und besitzt 25.000 Merino-Schafe. Unsere Hauptaufgabe bestand darin zu »mustern«, d.h. die Schafe mit den Motorrädern einzutreiben und sie zum Scheren aus den verschiedenen Koppeln zusammen zu treiben.

Mehr anzeigen

Farmarbeit Australien – Jan

Als wir in dem kleinen Örtchen Goomerie ankamen, warteten bereits Joanna und Belinda von der Partnerorganisation auf uns. Wir waren zwölf Teilnehmer und schon sehr gespannt darauf, das Farmtraining zu beginnen. Bevor wir uns jedoch auf den Weg machten, erledigten wir den Papierkram und aßen im Road House zu Mittag. Danach machten wir in den lokalen Shops noch unsere letzten Besorgungen. Ich kaufte mir Arbeitsschuhe, sodass ich für das Farmabenteuer vollständig ausgerüstet war. Bevor es weiterging, wurden wir in drei Gruppen aufgeteilt.

Mehr anzeigen

Farmarbeit Australien – Melina

Zu meiner Entscheidung, im Rahmen eines Farm & Travel-Programms nach Australien zu gehen, kam es eigentlich sehr spontan. Ich wollte immer nach der Schule nach Australien, das war aber immer ein Traum, von dem ich nie wirklich gedacht hätte, dass ich ihn einmal leben würde. Als das Abitur dann immer näher rückte, und ich immer noch nicht im Geringsten wusste, wie es danach weitergehen sollte, wurde der Gedanke des Auslandsaufenthalts dann plötzlich intensiver. Wirklich angepackt habe ich das Ganze dadurch, dass eine Freundin aus meiner Stufe mit dem Farm & Travel-Programm von Stepin nach Australien gehen würde. Durch sie bin ich dann auf die Organisation gestoßen und hörte auch zum ersten Mal von Farm & Travel, was mein persönliches Interesse weckte, da ich mit frischer Stallluft aufgewachsen bin und sowohl das Reiten und Tiere generell als auch die Natur schon immer einen wichtigen Teil meiner Kindheit und Freizeit ausgemacht hatten. Und welches Mädchen hat schon nicht den Traum von einem Ausritt durch die australische Wildnis?

Mehr anzeigen

Farmarbeit Australien – Linda

Rückblickend kann ich sagen: Das Training war hart, aber eine gute Vorbereitung auf das, was mich auf einer Farm erwarten würde. Schon am ersten Nachmittag gab es eine Herausforderung: Möglichst nicht vom Motorrad fallen, sondern das Gefährt fahren. Nach einer Einweisung in Sachen Gangschaltung, Gas und Bremse ging es in die ersten Runden. Eine gerade Strecke, kein Problem. Kurz darauf folgte die Fahrt in unwegsames Gelände. Über den Acker und dann zum Wasserloch. Dort blieb natürlich das Hinterrad stecken. Ich musste abspringen und – im wahrsten Sinne des Wortes – die Karre aus dem Dreck ziehen.

Mehr anzeigen

Events zum Thema

12 Jan

JuBi - Die JugendBildungsmesse

Berlin
JuBi - Die JugendBildungsmesse

Wann?
Samstag, 12. Januar
Beginn: 10:00 Uhr

Wo?
Rosa-Luxemburg-Gymnasium
Kissingenstraße 12
13189 Berlin
Wegbeschreibung

Infos zu diesen Programmen

Die JugendBildungsmesse, kurz »JuBi« genannt, tourt bereits seit vielen Jahren durch Deutschland und macht dabei in zahlreichen deutschen Städten Halt. Mit fast 100 Anbietern gehört sie zu den größten Spezialmessen, wenn es um Bildung im Ausland geht.

Wir sind natürlich auch am Start!

Schnapp dir deine Freunde und schau einfach mal bei uns am Stand vorbei. Unsere Mitarbeiter informieren dich sehr gerne über unsere Programme und die zahlreichen Möglichkeiten, die Welt zu entdecken.

Wir freuen uns auf dich!

Der Eintritt ist frei.

12 Jan

JuBi - Die JugendBildungsmesse

Köln
JuBi - Die JugendBildungsmesse

Wann?
Samstag, 12. Januar
Beginn: 10:00 Uhr

Wo?
Humboldt-Gymnasium
Kartäuserwall 40
50676 Köln
Wegbeschreibung

Infos zu diesen Programmen

Die JugendBildungsmesse, kurz »JuBi« genannt, tourt bereits seit vielen Jahren durch Deutschland und macht dabei in zahlreichen deutschen Städten Halt. Mit fast 100 Anbietern gehört sie zu den größten Spezialmessen, wenn es um Bildung im Ausland geht.

Wir sind natürlich auch am Start!

Schnapp dir deine Freunde und schau einfach mal bei uns am Stand vorbei. Unsere Mitarbeiter informieren dich sehr gerne über unsere Programme und die zahlreichen Möglichkeiten, die Welt zu entdecken.

Wir freuen uns auf dich!

Der Eintritt ist frei.

12 Jan

Auf in die Welt-Messe

Hamburg
Auf in die Welt-Messe

Wann?
Samstag, 12. Januar
Beginn: 10:00 Uhr

Wo?
HanseMerkur-Haus
Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg
Wegbeschreibung

Infos zu diesen Programmen

Auf in die Welt-Messen gibt es mit einiger Regelmäßigkeit in zahlreichen deutschen Städten. Klar, dass auch wir als Austauschorganisation vor Ort sind!

Schnapp dir deine Freunde und schau einfach mal bei uns am Stand vorbei. Unsere Mitarbeiter informieren dich sehr gerne über unsere Programme und die zahlreichen Möglichkeiten, die Welt zu entdecken.

Wir freuen uns auf dich!
Der Eintritt ist frei.

19 Jan

Auf in die Welt-Messe

München
Auf in die Welt-Messe

Wann?
Samstag, 19. Januar
Beginn: 10:00 Uhr

Wo?
Kulturhaus Milbertshofen
Curt-Mezger-Platz 1
80333 München
Wegbeschreibung

Infos zu diesen Programmen

Auf in die Welt-Messen gibt es mit einiger Regelmäßigkeit in zahlreichen deutschen Städten. Klar, dass auch wir als Austauschorganisation vor Ort sind!

Schnapp dir deine Freunde und schau einfach mal bei uns am Stand vorbei. Unsere Mitarbeiter informieren dich sehr gerne über unsere Programme und die zahlreichen Möglichkeiten, die Welt zu entdecken.

Wir freuen uns auf dich!
Der Eintritt ist frei.

19 Jan

JuBi - Die JugendBildungsmesse

Stuttgart
JuBi - Die JugendBildungsmesse

Wann?
Samstag, 19. Januar
Beginn: 10:00 Uhr

Wo?
Albertus-Magnus-Gymnasium
In den Ringelgärten 90
70374 Stuttgart
Wegbeschreibung

Infos zu diesen Programmen

Die JugendBildungsmesse, kurz »JuBi« genannt, tourt bereits seit vielen Jahren durch Deutschland und macht dabei in zahlreichen deutschen Städten Halt. Mit fast 100 Anbietern gehört sie zu den größten Spezialmessen, wenn es um Bildung im Ausland geht.

Wir sind natürlich auch am Start!

Schnapp dir deine Freunde und schau einfach mal bei uns am Stand vorbei. Unsere Mitarbeiter informieren dich sehr gerne über unsere Programme und die zahlreichen Möglichkeiten, die Welt zu entdecken.

Wir freuen uns auf dich!

Der Eintritt ist frei.