Im Landesinneren oder an der Küste: Entdecke deine Möglichkeiten in England!

Schüleraustausch England

Küsten Großbritanniens

Steile Küsten, sanfte Hügel und die raue See – Großbritanniens Landschaften haben schon so manche Schriftsteller:innen zu wahren Meisterwerken inspiriert. Doch die Natur ist nicht das Einzige, was die Insel so interessant macht: Brighton, die Kreativschmiede der hippen Künstler:innen oder das romantische Cornwall mit seinen kleinen Dörfern und historischen Gemäuern – in England gibt es jede Menge zu entdecken.

Trusted by:

Regionen

Großbritannien Karte

Großbritannien

Classic Plus ab 14 Jahren, Select ab 16 Jahren

Sommer & Winter

1 - 3 Terms oder 1 Semester

Anmeldefrist Sommer 2024: 01.04.2024

  • Wahlmöglichkeiten: Classic Plus: Regionswunsch, Select: direkte Schulwahl
  • Dress-Code an den Schulen
  • Hervorragendes akademisches Niveau
  • Vielseitige Kursangebote

England authentisch erleben

Bei unserem Schüleraustausch in Großbritannien erlebst du als Austauschschüler:in die Insel auf ganz authentische Art und Weise. Du wohnst bei einer Gastfamilie und besuchst eine britische Schule. Hier hast du die einmalige Möglichkeit, das echte Großbritannien kennenzulernen. Du wirst sehen, schon nach Kurzem bist du ein:e wahre:r Expert:in in Sachen Sunday Roast, britischer Humor, Royal Family und Bonfire Night.

High School Classic Plus in England

In England hast du die Möglichkeit, unser High School England Classic-Programm, in dem die für dich passende Schule und Gastfamilie ausgewählt wird, zu buchen.

Unser Großbritannien Select-Programm

In unserem High School Großbritannien Select-Programm kannst du dir die Schule selbst aussuchen.

Lass dich von uns beraten!

Erlebe das Abenteuer deines Lebens! Vereinbare jetzt einen Termin für deinen Schüleraustausch und tauche ein in eine Welt voller neuer Kulturen und Freundschaften. Klicke hier, um deinen Austausch zu planen und unvergessliche Erfahrungen zu sammeln!

Preisübersicht

Preise mit Flug

Distrikt/Schule

Alle Preise in Euro.Stand: 14.06.2024

Unverbindliches Beratungsgespräch

Erfahrungen zum Schüleraustausch in England

Bei unserem Schüleraustausch Großbritannien erlebst du als Austauschschüler die Insel auf ganz authentische Art und Weise. Du wohnst bei einer Gastfamilie und besuchst eine britische Schule. Hier hast du die einmalige Möglichkeit, das echte Großbritannien kennenzulernen. Du wirst sehen, schon nach Kurzem bist du ein wahrer Experte in Sachen Sunday Roast, britischer Humor, Royal Family und Bonfire Night.

Ab 14 oder 16 Jahren: Alter für den Auslandsaufenthalt

Wenn du einen Auslandsaufenthalt in Großbritannien planst, solltest du einige Dinge bezüglich des Alters beachten. Unser England Classic Plus-Programm eignet sich für Jugendliche ab 14 Jahren. Das Select Programm ist jedoch erst ab einem Mindestalter von 16 Jahren möglich. Ein wichtiger Hinweis für alle, die einen längeren Aufenthalt von einem ganzen Schuljahr planen: Seit dem Brexit haben sich die Einreisebestimmungen geändert. Für Austauschprogramme über 6 Monate wird ein Visum verlangt, für das ein Sprachtest erforderlich ist. Dazu beraten wir dich gerne.

Voraussetzungen und Planung: Unser Expert:innen-Team steht euch zur Seite

Die Entscheidung für einen Schulaufenthalt im Ausland ist von großer persönlicher Bedeutung. Deshalb möchten wir dich und deine Erziehungsberechtigten herzlich zu einem individuellen Kennenlerngespräch einladen. Dieses Gespräch, das wir online durchführen, ermöglicht es uns, dich und deine Wünsche für dein High School-Jahr näher kennenzulernen, um so das für dich perfekte Programm zu finden.

Hier kann es durchaus sein, dass es sich um ein anderes Land oder Programm handelt, als du dir ursprünglich vorgestellt hast, das aber nach unserer Erfahrung besser zu deinem Charakter, deinen Zielen oder Talenten passt. Lass dich einfach auf unsere Ideen ein!

Nach dem Kennenlerngespräch werden die für dich relevanten Länderexpert:innen mit dir in Kontakt treten. Bei diesem Beratungsgespräch handelt es sich nicht um ein herkömmliches Bewerbungsgespräch und auch nicht um einen Aufnahmetest in unser Programm. Vielmehr bietet es dir und deinen Erziehungsberechtigten die Gelegenheit, mehr über den Alltag in einer High School und das Leben in einer Gastfamilie zu erfahren, noch offene Fragen zu stellen und uns als Organisation näher kennenzulernen.

Abschließend stellen dir die Länderexpert:innen aufgrund deiner geäußerten Bedürfnisse das Programm, den Schulbezirk und/oder die Schule vor, die am besten zu dir passen. Diese Empfehlung wird im Rahmen der Möglichkeiten maßgeschneidert auf deine Wünsche und Vorgaben sein – wir haben also dein individuelles High School Erlebnis für dich!

Stepin lässt euch als kompetenter Partner selbstverständlich auf deiner „Reise“ auch nach der Vertragsunterschrift nicht allein: Unser Betreuungsteam wird euch während deines gesamten Auslandjahres -- also vor, während und nach deinem Aufenthalt -- zur Seite stehen. Sie werden dich und deine Erziehungsberechtigten bei allen erforderlichen Formalitäten unterstützen und euch über wichtige Informationen wie Flugdetails, Einreisebestimmungen und Versicherungen auf dem Laufenden halten.

Wir alle bei Stepin kennen die Herausforderungen eines Auslandsaufenthalts, wir alle wissen, wie es uns als Menschen hat wachsen lassen, wir alle möchten diese Erfahrungen nicht missen. Deshalb bist du bei uns in den besten Händen!

Vorbereitung für unsere Teilnehmer:innen

Um dich bestmöglich auf dein Auslandsabenteuer vorzubereiten, bieten wir dir verschiedene Veranstaltungen an

Online-Vorbereitungsseminar & Elternabend

Beim Online-Vorbereitungsseminar gehen unsere Länderexpert:innen mit dir und deinen Erziehungsberechtigten alles Wichtige durch: Welche Regeln muss ich im Ausland beachten? Wie sieht mein Schulalltag aus? Wie muss ich mir das Leben in einer Gastfamilie vorstellen? Hier hast du die Möglichkeit, all deine organisatorischen Fragen loszuwerden.

Online-Story Time: Erfahrungen & Bewertung anderer Schüler:innen

Bei unserer Online-Story Time geben wir das Wort an unsere ehemaligen Steppies ab – denn wer kann dir besser erzählen, was dich im Ausland erwartet, als die, die ihr Austauschjahr schon hinter sich haben? Hol dir Tipps, stell deine Fragen oder lausche einfach ein paar Geschichten, die deine Weltneugier sicher nur noch größer werden lassen.

Deep Dive

Für alle, die sich besonders gut vorbereiten wollen, bieten wir unseren Deep Dive an. Hier erkunden wir gemeinsam, wie man am besten mit dem Leben in einer neuen Kultur umgeht, wie du deine eigenen Grenzen kennenlernst und unbekannte Situationen handhaben kannst.

Deine Gastfamilie – multikulturell

Alle Gastfamilien wurden von unserer britischen Partnerorganisation sorgfältig ausgesucht. Bei der Auswahl deiner Gastfamilie achten wir darauf, dass Umfeld und deine Interessen zusammenpassen.

Du wirst sicher wissen, dass es im United Kingdom viele Familien unterschiedlicher Herkunft und Religion gibt. Wichtig ist auch, dass es neben der Vater-Mutter-Kind-Familie auch Einzelpersonen mit Kindern oder ältere Ehepaare, deren Kinder bereits ausgezogen sind, gibt, bei denen du wohnen und leben wirst. Lass dich einfach überraschen!

Zur Schule gehen in England

Schule in England – das verbindet man schnell mit altehrwürdigen Schulgemäuern und traditionellen Sitten und Bräuchen. Doch obwohl Tradition auch heute noch in englischen Schulen eine Rolle spielt, stehen sie den Schulen »vom Kontinent« in Innovation und Modernität in nichts nach.

Das Lernangebot an englischen Schulen ist ausgezeichnet. Wenn du hier zur Schule gehst, erlebst du bei deinem Großbritannien-Austausch das Britische Empire und seine Geschichte nicht nur als Kapitel im Lehrplan.

College & Secondary School: Das britische Schulsystem

Britische Schüler:innen kommen schon mit fünf Jahren in die Schule, wobei davor meistens noch eine Vorschule besucht wird. Auf der »Primary School«, der Grundschule, sind die Schüler:innen insgesamt fünf Jahre, ehe der schulische Werdegang weiterführt auf die »Secondary School«. Diese entspricht in England einer Gesamtschule (»Comprehensive School«). Ein dreigliedriges Schulsystem wie in Deutschland, d.h. die Aufteilung in Hauptschule, Realschule und Gymnasium, kennen die Brit:innen nicht.

Nach der Secondary School, die man mit 16 Jahren und einem Abschluss besteht, kann man sich (wie in Deutschland) zwischen einer Berufsausbildung oder einer weiterführenden Schule, d.h. College oder Oberstufe, entscheiden. Die letztgenannten Optionen schließen beide mit den sogenannten »A-levels« (vergleichbar mit dem Abitur) ab. Ein Schuljahr ist dabei in drei Trimester, sogenannte »Terms«, eingeteilt und ein Schultag ist überall gleich lang: immer von 9.00 bis 15.30 Uhr haben die britischen Schüler:innen Unterricht.

Wie du vielleicht schon in britischen Filmen gesehen hast, tragen die Schüler:innen nicht nur in Hogwarts Schuluniformen. Sowohl an privaten als auch an staatlichen Schulen gehören Rock und Bluse für die Mädchen sowie Jackett, Krawatte und Hemd für die Jungen zur Ausstattung – zumindest bis zur Unterstufe, danach gibt es nur noch einen Dresscode. Das Design und die Farbwahl werden von der Schule vorgegeben, die man besucht. Das Tragen von Schuluniform hat seinen triftigen Grund – denn es trägt dazu bei, dass das Zusammengehörigkeitsgefühl der Schüler:innen gestärkt wird und der soziale Status in den Hintergrund rückt.

Fächerangebot an britischen Schulen

In den britischen Schulen kannst du vielfältige Fächer belegen und so deinen individuellen Interessen folgen. Im Rahmen deines Schüleraustausches kannst du nicht nur deine Sprachkenntnisse verbessern, sondern auch in anderen Fächern viel dazulernen. Neben der englischen Sprache kannst du dich auch in Mathematik, Algebra, Geografie und Geschichte sowie zahlreichen Naturwissenschaften weiterbilden. Zudem stehen dir am Nachmittag zahlreiche Aktivitäten zur Verfügung, von Musik über Sport bis hin zu Theater und Kunst. Hier kannst du deinen Leidenschaften folgen!

British English – die englische Hochsprache

Englisch ist eine Weltsprache, die in den meisten Teilen der Erde gesprochen oder zumindest verstanden wird. So vielfältig wie die verschiedenen Erdteile sind auch die Akzente, die es im Englischen gibt. Das British English – auch als Oxford English bekannt – gilt als die englische Hochsprache, die du während deines Schüleraustauschs perfekt zu sprechen lernst.

Wenn du schon jetzt wissen möchtest, wie deine Englischkenntnisse sind, dann haben wir unseren kleinen Sprachtest für dich. Innerhalb weniger Minuten kannst du so testen, wie dein Sprachlevel momentan ist. Du wirst sehen, nach deinem Aufenthalt schaffst du den gleichen Test im Handumdrehen!

Schüleraustausch in England als optimale Abiturvorbereitung

So verbessert ein intensives Training in British English während eines Schüleraustausches nicht nur die Aussprache und das Sprachverständnis, sondern bereitet auch optimal auf die Anforderungen des Abiturs vor. In vielen Schulen wird besonderer Wert auf das Verständnis der Hochsprache gelegt, und die Fähigkeit, sich in dieser Form des Englischen fließend und korrekt auszudrücken, kann den Unterschied zwischen einer guten und einer sehr guten Note ausmachen.

Gut abgesichert: Krankenversicherung, Haftpflicht und Co.

Bevor du dich auf dein aufregendes Abenteuer zum Schüleraustausch in England begibst, solltest du unbedingt deinen Versicherungsstatus überprüfen. Deine Gesundheit und Sicherheit sind schließlich sehr wichtig! Wir empfehlen, diese Angelegenheit gemeinsam mit deinen Eltern zu klären, um sicherzustellen, dass du während deines Aufenthalts in Großbritannien bestmöglich abgesichert bist. Neben der Krankenversicherung solltest du dabei außerdem auch noch einen Blick auf die Unfall-, Haftpflicht- und Reisegepäckversicherung werfen.

Optional: Stepin Reiseversicherungsschutz

Einen umfassenden Reiseversicherungsschutz kannst du direkt über uns abschließen. Gemeinsam mit unserem renommierten Partner HanseMerkur haben wir einen maßgeschneiderten Schutz für dich entwickelt.

Schon seit über 20 Jahren profitieren Austauschschüler:innen von unserer eigenen Versicherungsabteilung im Haus. So können wir dir Reise und Reiseschutz unkompliziert aus einer Hand anbieten. Im Schadenfall bedeutet dies kurze Wege und schnelle Hilfe. So bist du rundum versorgt und optimal abgesichert.

Warum macht eine Auslandskrankenversicherung Sinn?

Die Auslandskrankenversicherung ist die wichtigste aller Reiseversicherungen. Wir drücken dir die Daumen, dass du sie auf Reisen nicht brauchst, aber wenn doch etwas Unvorhergesehenes passiert, solltest du unbedingt abgesichert sein. Wenn du im Ausland krank wirst, können für deine Behandlung oder gar einen Krankentransport sehr hohe Kosten anfallen.

Ein Krankentransport ins Krankenhaus kann schnell rund € 1.000,– kosten, eine Sportverletzung mit Folgebehandlung € 750,– und mehr und für einen Kranken-Rücktransport ins Heimatland können € 35.000,– anfallen.

Deine Krankenversicherung im Heimatland deckt diese Kosten in aller Regel nicht ab, vor allem nicht bei längeren Auslandsaufenthalten und in Ländern außerhalb Europas.

Unser Tipp für Austauschschüler:innen

Leben in einer Gastfamilie:

Mit unserer Haftpflichtversicherung sind auch Schäden am Eigentum der Familie und Kosten bei Schlüsselverlust mitversichert.

Zahnspange:

Mit unseren Krankenversicherungstarifen kannst du bei Schmerzen die Spange reparieren oder einstellen lassen.

Du bist ein sportlicher Typ?

Aus Erfahrung wissen wir, dass immer mal etwas passieren kann. Deshalb denke am besten direkt an einen umfassenden Reise-Krankenversicherungsschutz. Mit FirstClass bist du als aktiver Mensch optimal versichert.

FAQ