Stepin beim HRS BusinessRun Köln

  • Stepin beim HRS BusinessRun Köln
  • Stepin beim HRS BusinessRun Köln
  • Stepin beim HRS BusinessRun Köln
  • Stepin beim HRS BusinessRun Köln
  • Stepin beim HRS BusinessRun Köln
  • Stepin beim HRS BusinessRun Köln
  • Stepin beim HRS BusinessRun Köln
  • Stepin beim HRS BusinessRun Köln
  • Stepin beim HRS BusinessRun Köln
  • Stepin beim HRS BusinessRun Köln

Am 26.08.2010 haben 15 Kollegen des Stepin-Teams am Kölner HRS Business Run teilgenommen. Auch die Redaktion der Weltneugier zeigte sich von ihrer sportlichen Seite und ist die Strecke von 5 Kilometern mit gelaufen. Hurra!!! Ein Erfahrungsbericht in Bildern.

Ich hasse Laufen!!! Nicht dass ich ein Problem mit Sport hätte, aber die Motivation eine lange Strecke freiwillig zu laufen, hat sich mir noch nie wirklich erschlossen. Hat man jemals fröhliche Jogger gesehen?! Wohl eher selten. Aber man tut ja so einiges für die lieben Kollegen und so ging es – gestärkt mit Energy-Drinks, Vitaminen und Traubenzucker – pünktlich um 17.00 Uhr von Bad Godesberg nach Köln.

Weltneugier - Business Run - Die FansZur Verstärkung des Stepin-Teams hatten wir unseren langjährigen Druckerei-Parter von Komminform mit dabei, die uns auch die T-Shirts zur Verfügung gestellt haben. Dafür an dieser Stelle nochmals vielen Dank!!! :-)

18.04 Uhr: Ganz schön was los vor dem Kölner Stadion. Wenn man den Angaben der Veranstalter glauben darf, haben sich über 6000 Teilnehmer für den Lauf angemeldet und dementsprechend groß war auch der Andrang. Menschen, Musik und nochmal Menschen soweit das Auge reichte. Neben den zahlreichen Mitläufern durfte natürlich auch die moralische Unterstützung nicht fehlen. Wir präsentieren den Stepin-Fanclub:

Weltneugier_ Stepin Business Run 318:20 Uhr: Stimmung ist gut und die Vorfreude steigt. Trotzdem habe ich immer noch meine Zweifel, ob das Laufen wirklich eine gute Idee gewesen ist. Den Bildern nach zu urteilen waren sich unseren beiden Geschäftsführer da aber auch nicht so sicher. ;-) Wie es sich für gute Läufer gehört, haben wir dann trotzdem alle brav unsere Aufwärmübungen gemacht.

18:55 Uhr: Das Feld bewegt sich in Richtung Start (…)

Weltneugier_ Stepin Business Run 619:00 Uhr: Fast, aber auch nur fast pünktlich geht die erste Läufer-Gruppe auf die Strecke. Das Stepin-Team startet in etwa 10 Minuten später. Auf den ersten 1,5 Kilometern beginnt sich allerdings die Spreu vom Weizen zu trennen, wie man so schön sagt, und es wird recht schnell klar, wer hier wirklich regelmäßig Sport macht und wer nicht.

19:20 Uhr: Läuft ganz gut, denke ich bei Kilometer 2,3. Bis (…) autsch, Seitenstiche. Die Schritte werden langsamer. Einer Kollegin scheint es ähnlich zu gehen. Plötzlich neue Motivation. Sie ruft: »In 200 Metern gibt es einen Getränkestand!!!« (…) und sprintet los. Die Rettung.  Zeit für eine kurze Pause. In der Zwischenzeit kommen die ersten Mitglieder des Stepin-Teams bereits im Ziel an und ich mag Laufen immer noch nicht.

Weltneugier_ Stepin Business Run 819:30 Uhr: Der Zwischenstopp am Getränkestand war gut, trotzdem wird Kilometer 3 zur Qual. Wie heißt es so schön in der Fachsprache: Es läuft »unrund« und »mühsam ernährt sich das Eichhörnchen«. Weiter vorne im Feld trudeln weitere Stepin-Läufer im Ziel ein. Glückwunsch, aber wie um alles in der Welt könnt ihr schon da sein?

19:45 Uhr: Ab Kilometer 4 wird es wieder besser und der Rest des Teams macht sich gemeinsam auf den Weg in Richtung Ziel. Beim Einlauf ins Stadion gibt es Anfeuerung von den Rängen. Hurra, endlich geschafft!!!

Weltneugier_ Stepin Business Run 1819:50 Uhr: So schlimm war es dann doch eigentlich nicht. Geschafft aber glücklich ging es auf die After-Run-Party:

Was bleibt am Ende zu sagen? Nun, zum Läufer bin ich immer noch nicht geworden, trotzdem hat es großen Spaß gemacht. Heute morgen kam dann das Angebot für den Bonner Firmenlauf im September. Ob ich mitmache? Hmm, ich werde erst Mal meinen Muskelkater befragen und eine Nacht drüber schlafen. ;-) Wichtiger scheint mir an dieser Stelle aber ein Dankeschön an unsere Kollegin Verena, die die ganze Aktion für Stepin organisiert hat. :-)

Share this Story

3 Kommentare

  1. Matthias

    29. August 2010 at 23:05

    Was für eine aktive Truppe! Klasse!

    Antworten

  2. Ulrike

    29. August 2010 at 09:20

    Toller Bericht und sehr schöne Bilder.

    Lb.Gr. Ulrike

    Antworten

  3. Danilein

    27. August 2010 at 17:23

    …die Belegschaft des Stepin-Fanclubs ist zwar muskelkaterfrei, dafür aber ziemlich heiser! :o)

    Sehr schöner Bericht! Lg, Dani

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar (mind. 10 Zeichen)

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>