Merle in Kanada #4: Herbst in Nova Scotia

  • Merle in Kanada #4: Herbst in Nova Scotia
  • Merle in Kanada #4: Herbst in Nova Scotia
  • Merle in Kanada #4: Herbst in Nova Scotia
  • Merle in Kanada #4: Herbst in Nova Scotia
  • Merle in Kanada #4: Herbst in Nova Scotia

Typisch amerikanisch durfte Stipendiatin Merle sich während ihres Schüleraustauschs im Oktober mit dem beliebten »Thanksgiving-Turkey« vollstopfen und beim Halloween Dance ihrer High School mit Zombies tanzen. Außerdem hat sie sich mit ihrem Cross Country-Team für die Provincials qualifiziert und fuhr daher für den Wettkampf in den Süden Nova Scotias.

Thanksgiving – Turkey and so many people

Thanksgiving wird in Kanada am ersten Montag im Oktober gefeiert. An diesem Tag sind wir – meine Gastfamilie und ich – nach Halifax – Nova Scotias Hauptstadt – gefahren. Dort haben wir den Bruder meines Gastvaters besucht, der die ganze Familie eingeladen hatte. Alle zusammen waren wir um die 30 Leute und das hieß für uns drei Austauschschülerinnen: eine Menge neue Leute!

Den Tag verbrachten wir damit, unsere neue Familie kennenzulernen und natürlich zu essen, denn das ist doch das Wichtigste an so einem Feiertag. Es gab den berühmten Truthahn mit Stuffing, Möhren, Kartoffelbrei und vieles mehr. Der Nachtisch bestand aus einem voll gedeckten Tisch mit Apple Pie, Zimtschnecken und anderen Leckereien. Als wir nach Hause fuhren hatten wir das Gefühl fast zu platzen, nach all dem, was wir gegessen hatten. Ich hatte einen super Tag und ein tolles erstes Thanksgiving!

Cross Country und Senior Band

Eine typisch kanadische Schule hat nach dem Unterricht, der um 15:00 Uhr endet, mehrere sogenannte »extracurricular activities«. Das sind zum Beispiel Sportteams für verschiedene Sportarten oder Clubs wie das Art Team, Dance Club, Spirit Club und viele mehr.

Cross Country-TeamIch bin im Cross Country-Team. Cross Country ist eine Art Langstreckenlauf, was für mich in der Altersklasse »Senior Girls« bedeutet, dass ich 5 Kilometer laufen muss.

Ich hatte nie großes Interesse am Laufen und deshalb auch keine Erfahrung darin, doch habe ich mir gedacht, dass es nicht schaden kann, etwas Neues auszuprobieren und ich hatte Recht!

Ich habe so viel Spaß mit den Leuten, die ich dort kennengelernt habe. Es ist überhaupt nicht wichtig, dass unser Senior Team nicht das schnellste ist, denn wir geben immer unser Bestes und sind trotzdem stolz auf uns. Wir haben an den Regionals teilgenommen, bei denen wir überraschend und mit ein bisschen Glück in die Top 5 gekommen sind und uns damit für die Provincials qualifiziert haben.

Die Provincials sind ein Wettrennen, zu dem Schüler aus ganz Nova Scotia kommen, die sich bei den Regionals qualifiziert haben. Wir sind also am Tag des Rennens fünf Stunden nach Yarmouth, die südlichste Stadt Nova Scotias, gefahren. Es war ein sehr hartes Rennen und wir waren alle sehr erschöpft danach. Mit den Provincials hat auch die Cross Country-Season aufgehört.

Cross Country-Team in KanadaIch habe tolle Leute kennen gelernt und gleichzeitig einen Sport gefunden, bei dem ich niemals gedacht hätte, dass er mir Spaß machen könnte.

Mein Tipp an euch: Probiert Neues aus, ihr könnt nur daraus lernen und vielleicht entdeckt ihr einen neuen Sport, so wie ich.

Ich bin aber nicht nur Teil des Cross Country-Teams gewesen, ich bin auch in der Senior Band meiner Schule. Vor ein, zwei Jahren habe ich angefangen Saxophon zu lernen – eine ganz spontane Idee von mir. So bin ich plötzlich in der Schulband gelandet, als der Musiklehrer mitbekam, dass ich Saxophon spiele. Ich war noch nie in einer Band und so musste ich mich erst ein bisschen daran gewöhnen, mit anderen zu spielen, aber es macht mir von Probe zu Probe mehr Spaß.

Cape Breton Island – wo der Herbst am schönsten ist

An einem regnerischen Samstag haben wir kurzerhand beschlossen zum Cape Breton Highlands National Park zu fahren und den Cabot Trail entlangzufahren.

Merle mit Gastschwestern am Cape BretonWir sind also alle ins Auto gehüpft und sind mit Äpfeln, Popcorn, Büchern für die Fahrt und meiner Kamera losgefahren – und es hat sich gelohnt!

Obwohl das Wetter nicht ideal war, konnten wir den Cabot Trail mit den farbenfrohen Bäumen und den schönen Aussichten, die sich hinter jeder neuen Kurve ergaben, genießen. Der Cabot Trail ist definitiv ein neuer Lieblingsort von mir und ich empfehle jedem dort einmal im Herbst hinzufahren, denn dort ist der Herbst am schönsten!

Halloween in Kanada

»Halloween is a big deal here!« Ja, das habe ich festgestellt, als die Nachbarn ihre Häuser schon Ende September für Halloween geschmückt haben. Auch die Schule wurde kurze Zeit später geschmückt und es wurde mit Postern, auf denen der Schulleiter als Zombie verkleidet zu sehen war, Werbung für den »Halloween Dance« gemacht.

Halloween in KanadaWir hatten eine Menge Spaß bei diesem »Dance« und haben mit Geistern, Kürbissen und Zombies getanzt.

An Halloween haben wir uns alle getroffen, sind um die Häuser gezogen und das Endergebnis waren drei Tüten voller Süßigkeiten – ich denke das reicht für ein paar Monate!

Ich bin wirklich glücklich hier!

Ich habe gelernt, mich auf alles einzulassen und einfach mal »ja« zu sagen, denn damit haben sich bis jetzt die tollsten Momente ergeben. Auch wenn manche Sachen »out of my comfort zone« waren, habe ich nichts davon bereut und im schlimmsten Falle lernt man nur ein bisschen über sich selbst. Ich wurde immer und immer wieder mit wunderbaren Dingen überrascht und hoffe, dass die verbleibenden zwei Monate genauso toll werden!

Bis bald,
Eure Merle

Merles vorheriger Artikel Mehr Infos zum Programm

Share this Story

Verwandte Artikel

Hinterlasse einen Kommentar (mind. 10 Zeichen)

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

About Merle

Merle

Merle ist 16 Jahre alt und wird Ende 2016 als Stepin-Stipendiatin für drei Monate in Nova Scotia leben und damit ihren langjährigen Traum von einem Auslandsaufenthalt in Kanada verwirklichen. Merle wird uns durch ihre Blogeinträge auf ihr Abenteuer mitnehmen.


Du interessierst dich auch für einen High School-Aufenthalt in Kanada? Hier findest du alle Infos zu unserem Programm: Schüleraustausch Kanada

Unsere Gratis-Kataloge

Zu unseren Programmen

Stepin auf Facebook

Stepin auf Instagram

Newsletter-Abo

Bleib auf dem Laufenden und erhalte regelmäßig News zu neuen Artikeln!

Wir geben keine Daten an Dritte weiter!