Lea in Australien #1: Mein Working Holiday-Abenteuer beginnt

Lea in Australien #1: Mein Working Holiday-Abenteuer beginnt

Die Aufregung steigt, morgen begibt sich Lea auf ihre Reise nach Australien. 8 Monate wird die 18-Jährige als Backpackerin in Down Under verbringen. Doch zunächst einmal stand bei Lea eine turbulente Reiseplanung auf dem Programm. Ihr Traum drohte durch einen Unfall zu platzen, doch zusammen mit Stepin lösten sich die Probleme schnell und die Reise konnte beginnen…

Meine turbulente Reiseplanung

Als ich im Juni 2016 mein Abi endlich in der Tasche hatte, stand meinem großen Traum von einem Auslandsaufenthalt in Australien nichts mehr im Wege. Direkt nach der Verleihung der Zeugnisse buchte ich mit Hilfe meines Papa das »Working Holiday Australien«-Paket bei Stepin.

PacklisteAnfang September sollte mein Abenteuer beginnen – das war zumindest der Plan. Leider habe ich mir nicht einmal eine Woche später während eines Roadtrips durch Süditalien mein Sprunggelenk zweifach gebrochen. Bei meinem Glück handelte es sich nicht nur um einen einfachen Bruch mit sechswöchigem Gips, sondern um eine kompliziertere Variante, die eine Operation erforderte.

Das Chaos war perfekt: Mein Studienplatz war abgelehnt, das Geld für die Australienreise überwiesen und ich lag mit Gips im Krankenhaus, was nun? Als ich mich ein paar Tage später wieder beruhigt hatte und nicht mehr so aufgelöst war, habe ich Stepin eine E-Mail geschrieben, wobei ich echt Angst vor der Antwort hatte. Meine Befürchtungen stellten sich aber als völlig unbegründet heraus, denn ich konnte meinen Flugtermin quasi problemlos zwei Monate nach hinten verschieben.

An dieser Stelle möchte ich auf die tolle Zusammenarbeit mit Stepin hinweisen – sehr nette, kompetente Mitarbeiter, die meine Fragen sofort beantworteten. Ich fühlte mich einfach richtig gut aufgehoben und vorbereitet.

Koffer packen und Abschied nehmen

Die letzte Woche vor meinem Australien-Abenteuer war ein ständiges Wechselbad der Gefühle. Zwischen Euphorie, Vorfreude und Trennungsängsten flossen viele Tränen, aber es gab auch sehr viele schöne Momente. Der Abschied von meinen Liebsten fiel mir besonders schwer, da ich noch nie für längere Zeit von zuhause weg war. Aber ich denke, das Überwinden meiner Ängste ist ein wichtiger Bestandteil des Erwachsenwerdens.

PacklisteDas Rucksackpacken für acht Monate Work and Travel in Australien stellte sich auch schwerer heraus als gedacht. Was soll ich denn nur alles mitnehmen?

Zuerst einmal ist es wichtig, sich zu überlegen, ob man lieber alles von zuhause mitnehmen möchte oder mit wenig Gepäck reist, um das meiste vor Ort zu kaufen. Ich habe mich dafür entschieden, das Volumen meines 65-Liter-Rucksacks voll auszunutzen und die meisten Dinge von zu Hause mitzubringen.

Überraschenderweise hat der riesige Haufen Klamotten, Handtücher und Schuhe, den ich bereitgelegt hatte, tatsächlich in meinem Rucksack Platz gefunden. Er wiegt 13 Kilo – weniger, als ich gedacht hätte… Neben meinem Rucksack habe ich als Handgepäckstück noch eine multifunktionale Umhängetasche, welche auch als Rucksack verwendet werden kann.

Heute, einen Tag vor dem Beginn meines Australien-Abenteuers, kann ich mich vor Vorfreude kaum halten und ich denke, dass mich die Aufregung die ganze Nacht wach halten wird. Aber schlafen kann ich auch noch, wenn ich mir meinen Traum erfüllt habe, oder?

Bis bald,
Eure Lea

Mehr Infos zum Programm

Share this Story

Verwandte Artikel

Hinterlasse einen Kommentar (mind. 10 Zeichen)

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

About Lea

Lea

Lea ist 18 Jahre alt und kommt aus Mittelfranken in Bayern. Im Juni 2016 hat sie ihr Abitur bestanden und nimmt sich nun vor ihrem Soziologie Studium acht Monate Auszeit zur Selbstfindung in Australien.


Du interessierst dich auch für einen Working Holiday in Australien? Hier findest du alle Infos zu unserem Programm: Working Holiday in Australien

Unsere Gratis-Kataloge

Zu unseren Programmen

Stepin auf Facebook

Stepin auf Instagram

Newsletter-Abo

Bleib auf dem Laufenden und erhalte regelmäßig News zu neuen Artikeln!

Wir geben keine Daten an Dritte weiter!