Lara in Australien #3: Der Countdown läuft

  • Lara in Australien #3: Der Countdown läuft
  • Lara in Australien #3: Der Countdown läuft
  • Lara in Australien #3: Der Countdown läuft
  • Lara in Australien #3: Der Countdown läuft

Für Stipendiatin Lara aus Sachsen-Anhalt wird es so langsam ernst… In wenigen Tagen startet die 16-Jährige in ihren Schüleraustausch in Australien. Inzwischen ist sie ziemlich aufgeregt und kann den Tag ihrer Ausreise kaum erwarten. Der Koffer ist schon halb gepackt, die meisten Gastgeschenke sind besorgt und der Abschied rückt immer näher.

Mittlerweile sind es nur noch sechs Tage bis zur Ausreise nach Down Under und wie versprochen, kriege ich die Aufregung nun deutlich zu spüren.

Ich sehe meiner Zeit in Australien auf jeden Fall sehr optimistisch entgegen. Da ich mittlerweile meine Gastfamilie schon kenne – sie ist perfekt – und der Visumsantrag in Rekordzeit bearbeitet wurde, ist für mich alles in trockenen Tüchern und ich freue mich einfach auf die kommenden fünf Monate. Ich hatte schon Kontakt zu meiner Gastfamilie und sie sind super nett, sodass mir bereits jegliche Sorgen vor der ersten Begegnung aus dem Kopf gefegt wurden.

KofferpackenKoffer packen
Zudem habe ich auch schon angefangen mit Koffer packen. Und ich nehme mit… gefühlte zehn Kilo an dem, was aufbrauchbar ist, zum Beispiel Zahnpasta. Klingt im ersten Moment ein wenig komisch, aber solche Produkte kosten in Australien zum Teil um einiges mehr als in Deutschland. Da ich an den meisten Tagen meine Schuluniform tragen werde, brauche ich auch nicht so viel Platz für Kleidung. Außerdem heißt es ja sowieso, dass man sich im Ausland anfangs komplett neu einkleidet. Die so geschaffenen Freiräume im Koffer fülle ich da lieber mit den Gastgeschenken. Mit diesen bin ich nämlich schon so gut wie fertig. Letztendlich habe ich mich dann doch dazu entschieden, typisch deutsche Süßigkeiten mitzubringen und seit ich das erste Mal mit meinem Gastvater geschrieben habe, habe ich auch ein paar weitere Ideen für Gastgeschenke gefunden.

Aber dennoch gibt es noch eine ganze Menge zu tun. Da ich nachmittags allerdings gern die Chance nutzen würde, etwas mit meinen Freunden zu unternehmen, könnte zeitlich alles sehr knapp werden. Zum Glück haben meine Lehrer Verständnis für meine Situation und stellen mich an manchen Tagen für einige Stunden frei, sollten noch ein paar besonders große Aufgaben anfallen.

Der Abschied rückt näherZweite Abschiedsparty für Stipendiatin Lara
Offensichtlich habe ich es geschafft, sogar schon vor dem Auslandsjahr eine vollkommene Veränderung zu vollziehen. Während ich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung meines letzten Beitrages noch bis über beide Ohren in Schularbeiten versunken bin, versuche ich nun, mir jede freie Sekunde für Freunde und Familie freizuhalten.

Letztes Wochenende habe ich mit meinen besten Freundinnen noch einmal einen wunderschönen Nachmittag verbracht. Ich habe manchmal das Gefühl, ich würde für immer weggehen, wenn ich mir die total aufwendig gestalteten, unglaublich kreativen Geschenke ansehe, die ich bekomme. Dabei komme ich doch schon bald wieder zurück. Kürzlich habe ich zudem mit den Mädchen des SV Arminia noch einen letzten Wettkampf bestritten. Da sich unsere Altersklasse vorübergehend auflösen muss, haben wir noch einmal ein Gruppenfoto mit allen Teilnehmern geschossen und zum Abschluss gab es leckere Lamington Squares.

Ich weiß es wirklich unglaublich zu schätzen, von allen Seiten so positive Reaktionen und Glückwünsche zu bekommen, aber irgendwo ist es schon gemein, dass mir alle so kurz vor der Ausreise sogar noch ein Stück enger ans Herz wachsen. Da wird der Abschied auf Zeit ja sogar noch schwerer…

Alles in allem kann ich den Tag der Ausreise jedoch kaum erwarten und freue mich schon darauf, in meinem nächsten Post von meinen ersten Tagen in Australien zu berichten.

Bis dahin – bleibt neugierig!

Eure Lara

Share this Story

Verwandte Artikel

Hinterlasse einen Kommentar (mind. 10 Zeichen)

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

About Lara

Lara

Lara aus Aschersleben hat im Rahmen ihres Stipendiums 5 Monate lang eine australische High School besucht. Hier auf der Weltneugier hat die 16-Jährige regelmäßig von ihren Eindrücken berichtet.

Unsere Gratis-Kataloge

Zu unseren Programmen

Stepin auf Facebook

Stepin auf Instagram