Markus in Kanada #15: The Distillery District – Industriekultur in Toronto

Heute hat Markus Büssecker wieder einen Artikel über seinen Aufenthalt in Kanada Aufenthalt verfasst. Diesmal geht es um den Distillery District, einem Viertel in Toronto: Was machen, wenn eine der größten Brennereien im Land die Pforten schließt? Vor dieser Frage standen die Väter der Stadt 1990. Ganz einfach, man lässt eine Gruppe ambitionierter Investoren auf das Areal. Die haben aus dem Industriegelände ein Szeneviertel gemacht, das nicht nur Touristen anlockt.

Markus in Kanada #14: Niagara-on-the-Lake – Historisches Schwergewicht im Kleinstadtformat

Diesmal hat Markus Niagara-on-the-Lake besucht und festgestellt, dass die Kleinstadt historisch schwer beladen ist: Mit nur 15 000 Einwohnern ist Niagara-on-the-Lake sicherlich nicht »groß«. Aber dafür war die Kleinstadt schon Hauptstadt der Provinz Upper Canada, Schauplatz des Krieges von 1812 gegen die USA und seit 2003 National Historic Site. Bei soviel Geschichte auf einem Fleck muss sich der Weg dorthin doch lohnen?!

Markus in Kanada #13: Torontos Alternative – Kensington Market

Zwei Wochen sind um und Markus Büssecker hat uns die nächsten Erfahrungen aus Kanada zugesendet. Diesmal hat er Torontos Alternative gefunden: Zwischen Dundas Street und Spadina Avenue schlägt Torontos alternatives Herz. Kensington Market ist nicht nur zum Gemüseeinkauf geeignet, sondern viel mehr eine Einladung zur Zeitreise in die 60er Jahre ganz abseits des Mainstream.

Markus in Kanada #12: Die blaue Wand – Ein Fall für...

Unser fleißiger Reporter aus Kanada, Markus Büsseker, hat sich zu den Niagara Falls begeben und seine Eindrücke für uns festgehalten: Eigentlich sind es ja drei Wasserfälle, aber wirklich bekannt sind eben die Horsehoe Falls und die American Falls. Die Bridal Veil Falls sind zu klein, um berühmt zu sein. Dafür sind die beiden großen Brüder umso beeindruckender.

Markus in Kanada #11: 145 Jahre Jahre Kanada – Ein Land...

Markus Büssecker, unser fleißiger Botschafter aus Kanada, hat wieder für die Weltneugier getextet. Diesmal feiert Kanada am 1. Juli Geburtstag und er ist mittendrin: Am 1. Juli 1867 schließen sich Neubraunschweig, Neuschottland und die Provinz Canada zusammen und werden eine eigene Dominion im Britischen Imperium. Die Königin ist damals wie heute immer noch da, aber sonst ist der Canada Day alles andere als angestaubt. Ich bin bei der diesjährigen Party mit dabei und die ist ein Ausdruck von Lebensfreude.

Markus in Kanada #10: Downtown Toronto – Ansichten eines Außerkanadischen

Es ist wieder Zeit für einen Bericht von Markus Büssecker zu Kanada: Toronto ist die größte Stadt im großen Kanada. Zweieinhalb Millionen Menschen leben in der Metropole am Ontariosee. Das Herz der Stadt schlägt in Downtown, das vor allem von den Banken und ihren Hochhäusern beherrscht wird. Kein Wunder, dass es in den Straßen hektisch zu geht. Jeder ist busy...

Markus in Kanada #9: Victoria Day – »2 and 4«...

Und weiter geht es mit der Gastartikelserie aus Kandada von Markus Büssecker: Der erste Geburtstag, den ich in Kanada feiern darf, ist am 24. Mai. Niemand geringeres als die Königin Victoria (1819-1901) ist das Geburtstagskind. Und obwohl die Ära der Monarchin schon lange passé ist, ist das der erste große Nationalfeiertag des Jahres für die Kanadier. Und das ist nur der Anfang. Ich mache mich auf zu einer Exkursion in Sachen Landesgeschichte...

Markus in Kanada #8: Elora – Kleine Stadt ganz groß!

Unser Stepin-Teilnehmer Markus Büssecker wird in den kommenden Monaten über seine Erlebnisse und Erfahrungen während seines Work and Travel-Abenteuers in Kanada für die Weltneugier berichten wird. Heute ist er in dem kleinen Geheimtipp Elora angekommen.