Unsere Liste der fünf außergewöhnlichsten Hotels der Welt

Unsere Liste der fünf außergewöhnlichsten Hotels der Welt

Hotel, Hostel, Ferienwohnung – die gängigen Unterkünfte sind euch zu langweilig? Wenn ihr auf der Suche nach einem ganz besonderen Abenteuer seid und einen großen Geldbeutel habt, könnt ihr euch für eine etwas andere Unterkunft entscheiden. Unsere 5 Favoriten stellen wir euch in unserem heutigen Post vor.

Aussergewöhnliche Hotels: Schlafen bei den Löwen

Mit Löwengebrüll in den Schlaf

Direkt über den Weiten der südafrikanischen Landschaft einschlafen, unter euch schleichen wilde Tiere durch die Nacht und über euch strahlen die Sterne im klaren Nachthimmel – das Lion Sands Game Reserve macht’s möglich. Das Hotel in Südafrika, nahe des Kruger National Parks, bietet Übernachtungen auf einer Plattform auf einem Leadwood-Baum an. Wenn ihr Glück habt, könnt ihr von eurem Bett aus eine Hyäne oder einen Elefanten entdecken während ihr in der Ferne Löwengebrüll und das beruhigende Rauschen des Sabie Rivers hört. Morgens werdet ihr dann vom Vogelgezwitscher geweckt. Näher kann man der südafrikanischen Wildnis kaum kommen, dafür zahlt ihr pro Person allerdings den stolzen Preis von 1000€.

Eisige Träume – Das Igloo Hotel

Die Nordlichter nicht nur sehen sondern auch drunter schlafen? Im Sorrisniva Igloo Hotel ist genau das möglich. Das Hotel befindet sich etwa 15 Kilometer entfernt von der Stadt Alta. Nur im Winter können Gäste in aus Eis erschaffenen Schlafzimmern nächtigen. Die Wände und sogar das Bett sind aus Eis, Rentierfelle und Schlafsäcke halten die Besucher warm. Außerdem empfiehlt das Hotel mit Mütze und Wollunterwäsche zu schlafen. Die Temperatur in den Zimmern beträgt zwischen minus 4 und minus 7 Grad Celsius. Die sanitären Anlagen sowie die Gepäckunterbringung befinden sich aber zum Glück in einem beheizten Servicegebäude. Genauso wie die Sauna, in der ihr euch nach einer Nacht unter eisigem Dach wieder aufwärmen könnt. Bei einer nächtlichen Schneemobil-Tour könnt ihr euch außerdem die Nordlichter anschauen. Für 2 Personen kostet eine Nacht im Igloo etwa 500€.

Ein Baumhaus in Kanada

Im West Coast Regenwald auf Vancouver Island in Kanada könnt ihr in kleinen, runden Kugeln aus Holz – genannt „Spheres“, zu zweit oder auch alleine übernachten. Diese hängen oben in den Bäumen und sind nur durch eine schmale Holz-Wendeltreppe zu erreichen. Laut der Hotelinhaber, sollen die Gäste beim Übernachten in den Baumgipfeln die Verbindung zur Natur spüren und ein wenig in sich gehen. Selbst wenn Meditation und Naturverbundenheit nichts für euch ist, so ist es doch ein ganz besonderes und einmaliges Erlebnis in einem zwar kleinen, aber luxuriösen Baumhaus mitten im kanadischen Regenwald zu übernachten und den Tierstimmen zu lauschen. Ab  145 USD pro Nacht könnt ihr ein Spheres mieten.

Das tiefste Hotelzimmer der Welt

In Sala, in Schweden, trifft man auf ein besonderes Hotel: Eine ehemalige Silbermine aus dem Mittelalter, Minengeist inklusive. Umfunktioniert zu einem Museum erfahrt ihr dort nicht nur die Geschichte des Silbers , der Mine und der geheimnisvollen Grubenlady, sondern ihr könnt auch in der Minensuite, 155 Meter in der Tiefe, übernachten. Für 4.290 SEK (und für Hi-Hostel Mitglieder nur 4.190 SEK) kann man zu zweit eine Nacht unter Tage verbringen und bekommt eine Führung durch die Minen, ein kaltes Abendessen (in den Minen herrschen Temperaturen um den Nullpunkt) und ein Frühstück. Nicht nur für die Übernachtung, sondern auch für die Führung durch die Mine, solltet ihr euch warm einpacken und auch an bequemes Schuhwerk denken.

Unterwasser-Lodge in Afrika

Den Fischen beim Schwimmen zuschauen kann man im Manta Resort an der Küste von Tanzania auf Pemba Island. Der Underwater Room, wie er genannt wird, besteht aus einer kleinen Konstruktion, die wie eine Insel vor der Küste treibt. Es gibt zwei Räume, einen über und einen unter Wasser. Während man unter Wasser den zahlreichen Fischen und Rochen beim Schwimmen zuschauen kann, kann man sich über Wasser auf dem Sonnendeck bräunen. So einmalig wie diese kleine Insel ist, so teuer ist sie: Eine Übernachtung für 2 Personen kostet über 1500 Dollar!

Share this Story

Verwandte Artikel

Hinterlasse einen Kommentar (mind. 10 Zeichen)

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Unsere Gratis-Kataloge

Zu unseren Programmen

Stepin auf Facebook

Stepin auf Instagram