Beratung in Hamburg
Hamburg

Schüleraustausch Beratung in Hamburg

Unsere Jugendberater in deiner Nähe

Wir haben an verschiedenen Standorten in Deutschland und Österreich geschulte Jugendberater, die dich und deine Eltern persönlich beraten - so auch in Hamburg.

Wenn du dich für einen Schüleraustausch im Ausland interessierst und in Hamburg wohnst, dann werden unsere dort ansässigen Jugendberater dich gerne zu einem Kennenlerngespräch einladen.

Emely Dolberg Emely Dolberg

Emely Dolberg

Jugendberaterin Hamburg

Emely Dolberg kontaktieren

Mehr über Emely

Mein Leben vor Stepin

Reisen und andere Menschen kennen lernen, war schon immer eines meiner Hobbys. So verbrachte ich als Schülerin zwei lange Sommer in den USA, ging als Sommer-Au-pair nach Frankreich und als Au-pair – ohne ein Wort Spanisch – Mitte der siebziger Jahre nach Venezuela. Reisen bildet, sagte mein Vater immer, und in die Bildung seiner Kinder investierte er gern.

Meine Sprachkenntnisse habe ich zur Grundlage meines Berufes gemacht und in internationalen Unternehmen gearbeitet. Inzwischen bin ich auf allen Kontinenten gewesen; durch meine Gastkinder habe ich ein Faible für Australien entwickelt und auch Asien hat mich fasziniert. Insbesondere nach Vietnam möchte ich unbedingt noch einmal.

Drei Begriffe, die mich am besten beschreiben

begeisterungsfähig, einfühlsam, zuverlässig

Das ist mein Stepin-Lieblingsprogramm

Leider gab es in meiner Jugend ja noch nicht so vielseitige Programme. Meine Kinder waren beide als Austauschschüler in Australien. Mein Sohn hat zudem nicht nur als Freiwilliger in Chile gearbeitet sondern auch ein Praktikum in Australien gemacht. Und wenn ich noch mal jung wäre, würde ich sicher das Teach and Travel China Programm wählen.

Dieses Auslandserlebnis werde ich nie vergessen

Mitte der siebziger Jahre wohnten wir für kurze Zeit in Indonesien. Da der lokale Markt, wo auch immer, von mir besucht werden muss – denn dort kommt man den Menschen und ihrer Kultur recht nahe und kann die schönsten Fotos schießen – gingen wir auf einen Fischmarkt am Hafen von Jakarta. Bei sengender Sonne lagen dort Fische, Gemüse, Gewürze …haufenweise... es stank unsäglich, doch es schien niemanden zu stören. Wenn ich heute eine Flasche asiatische Fischsoße aufmache, habe ich die Bilder von damals sofort vor Augen.