Beratung in Freiburg
Freiburg

Schüleraustausch Beratung in Freiburg

Unsere Jugendberater in deiner Nähe

Wir haben an verschiedenen Standorten in Deutschland und Österreich geschulte Jugendberater, die dich und deine Eltern persönlich beraten - so auch in Freiburg.

Wenn du dich für einen Schüleraustausch im Ausland interessierst, in Freiburg oder Baden-Württemberg wohnst, dann werden unsere dort ansässigen Jugendberater dich gerne zu einem Kennenlerngespräch einladen.

Ivonne Stoll Ivonne Stoll

Ivonne Stoll

Jugendberaterin Freiburg

Mehr über Ivonne

Mein Leben vor Stepin

Mit dreizehn war ich das erste Mal auf einer Sprachreise in England und wurde dort mit dem »Virus« infiziert. Zwei weitere Sprachreisen folgten und mit sechszehn Jahren war ich dann ebenfalls Austauschschülerin. Seit damals sind die USA meine zweite Heimat, meine Gastfamilie meine zweite Familie. Viele Freundschaften noch aus dieser Zeit sind ebenfalls erhalten geblieben. Betreuerin wurde ich erst für eine andere Organisation, als meine Tochter sich mit dem Gedanken befasste auch Austauschschülerin zu werden.

Allerdings wurde dieses Programm eingestellt. Nach einer kurzen Suche nach einem neuen Partner fand ich Stepin, die mich diese wunderschöne Arbeit mit jungen Menschen weiterführen lassen. Ich selbst fand in der ein oder anderen Gastfamilie neue Freunde. Als dann meine Tochter dann im Schuljahr 2012/2013 selbst in die USA ging, haben wir uns einen Traum verwirklicht und wurden selbst Gasteltern.

Das ist mein Stepin-Lieblingsprogramm

Na ganz klar High School USA Classic. Das ist das was ich selbst erlebt habe und ich schätze die relaxte, unklomplizierte, offene und herzliche Art der Amerikaner. In den USA kann wirklich noch jeder seinen Traum finden und leben!

Drei Begriffe, die mich am besten beschreiben

Ich kann sehr beharrlich sein, gesellig und zuverlässig und treu.

Dieses Auslandserlebnis werde ich nie vergessen

Es fällt mir sehr schwer ein Lieblingserlebnis zu finden, aber Yellowstone Park hat es mir schon sehr angetan. Mein erstes Jahr in den USA, den Menschen dort, die einen auch sehr anderen Glauben hatten (Mormonen) und auch meine Gastfamilie haben mich sehr geprägt.