Frankfurt am Main

Schüleraustausch Beratung in Frankfurt a. M.

Unsere Jugendberater in deiner Nähe

Wir haben an verschiedenen Standorten in Deutschland und Österreich geschulte Jugendberater, die dich und deine Eltern persönlich beraten - so auch in Frankfurt.

Wenn du dich für einen Schüleraustausch im Ausland interessierst, in Frankfurt a. M. oder Hessen wohnst, dann werden unsere dort ansässigen Jugendberater dich gerne zu einem Kennenlerngespräch einladen.

Nina Danckert Nina Danckert

Nina Danckert

Jugendberaterin Frankfurt am Main

Mehr über Nina

Mein Leben vor Stepin

Bevor ich für Stepin nach Bonn gezogen bin, habe ich fast mein ganzes bisheriges Leben lang in der Nähe von Frankfurt am Main gewohnt. Schon etwa zwei Jahre vor meinem Schüleraustausch in Australien habe ich mich dafür entschieden, dass ich unbedingt mal für ein halbes Jahr dorthin möchte und so ging es für mich dann 2013 endlich los. Ich hatte eine wunderschöne Zeit in Down Under und bis heute interessiere ich mich sehr für das Land und allgemein die Organisation, die sich hinter so einem Auslandsaufenthalt verbirgt. Nachdem ich 2015 mein Abitur gemacht habe, bin ich gleich im Anschluss zu Stepin gegangen, wo ich nun eine Ausbildung zur Tourismuskauffrau absolvierte.

Dieses Auslandserlebnis werde ich nie vergessen

Drei Sachen werden mir für immer in Erinnerung bleiben: Schnorcheln am Great Barrier Reef, der Sonnenuntergang am Ayers Rock und mein letzter Abend in Australien. Das Meer am Great Barrier Reef ist wirklich so türkisblau und klar, wie man es aus den Zeitschriften kennt und dazu die ganzen Fische und Riffe hautnah zu erleben... einfach atemberaubend.

Aber auch der Ayers Rock und einfach die gesamte Landschaft dort haben mich fasziniert, so etwas würde es hier in Deutschland nie geben. Es gibt tausende Kilometer, wo einfach »Nichts« ist und plötzlich steht da dieser große, rötliche Felsen, der von der Sonne angeleuchtet wird.

Meinen letzten Abend in Australien habe ich mit meinen Eltern in Sydney verbracht. Wir hatten ein Apartment, wovon aus man fast die ganze Skyline sehen konnte. Ausgerechnet an diesem Abend gab es ein Feuerwerk in Sydney und ich saß auf dem Balkon, habe es mir angeguckt und musste an das vergangene halbe Jahr in diesem wunderschönen Land denken.

Drei Begriffe, die mich am besten beschreiben

Witzig, zuverlässig, weltoffen

Kristina Junker Kristina Junker

Kristina Junker

Jugendberaterin Frankfurt am Main

Mehr über Kristina

Mein Leben vor Stepin

Nach meinem Examen zur Kinderkrankenschwester in Bayern, wo ich geboren und aufgewachsen bin, habe ich meine zweite Leidenschaft zum Beruf gemacht und Tourimus studiert. Für meinen ersten Auslandsaufenthalt hat es mich nach Südafrika gezogen. Und wenn einen einmal das Fernweh gepackt hat... Danach folgten mehrere Monate in den Ländern Guatemala, Honduras, Nicaragua, Costa Rica, Panama und den USA.

Mit meinem Aufenthalt auf Teneriffa habe ich meine Auslandstouren vorerst beendet und es zog mich in die internationale Metropole Frankfurt. Dies wird sicher nicht meine letzte Station bleiben. Bis dahin möchte ich gerne meine Auslandserfahrungen an junge Menschen weitergeben, die genau wie ich interessiert an fremden Ländern, Sprachen und Kulturen sind.

Dieses Auslandserlebnis werde ich nie vergessen

Da gibt es sehr viele Erlebnisse und Momente, die ich nie vergessen werde. Eines davon ist sicher, als ich auf einer Safari in Südafrika die »Big Five« gesehen habe.

Drei Begriffe, die mich am besten beschreiben

lebensfroh, organisationstalentiert, immer auf der Suche nach dem nächsten Reiseziel