Stepin-Team Bonn
Geschäftsleitung

Die Geschäftsleitung

Langjährige Erfahrung im Kulturaustausch

Das in der Bundesstadt Bonn ansässige Unternehmen Stepin wurde im Jahr 1997 von Matthias Ohm gegründet und vermittelt seitdem weltweit Bildungs- und Reiseprogramme junge und junggebliebene Weltentdecker auf fünf Kontinenten. Der Name Stepin ist ein Akronym und steht für »Student Travel & Education Programmes International«.

Nachdem der Fokus in den Anfängen zunächst auf internationalen High School- und Au-pair Aufenthalten lag, hat sich das Angebot im Laufe der Zeit um ein Vielfaches erweitert. Zukünftige Globetrotter können heute wählen zwischen Schüleraustausch, Work and Travel, Freiwilligenarbeit, Auslandspraktikum, Au-pair sowie Sprachreisen weltweit. Darüber hinaus bietet Stepin seinen Programmteilnehmern einen maßgeschneiderten Reiseversicherungsschutz im Ausland.

 

 

Das Leitungsteam stellt sich vor:

Verena Hanneken Verena Hanneken

Verena Hanneken

Geschäftsführerin (CEO)

Meine Aufgaben: Strategieplanung, Marketing, Vertrieb, Versicherung

Mehr über Verena

Mein Leben vor Stepin

Aufgewachsen im schönen Ammerland (nein, nicht zu verwechseln mit Ostfriesland!), hat’s mich als waschechtes Nordlicht ziemlich schnell in die Ferne gezogen. Nach dem Abitur fiel meine Wahl auf Bamberg, wo ich mein Grundstudium in den Fächern Germanistik und Psychologie absolvierte und nebenbei einiges über fränkische Besonderheiten lernte, u. a. die sprachliche Lektion: Man hänge an jedes Wort den Suffix – »la« und streue das Füllwort fei in wohltuender Regelmäßigkeit in den Satz – fertig ist das »Frrängische«. Mit dem Vordiplom in der Tasche führte mein Weg über den großen Teich. Für eineinhalb Jahre wurde der tiefe Süden der USA mein neues Zuhause, wo ich mein Studium abschloss. Praxiserfahrungen sammelte ich im Anschluss u. a. während eines anschließenden PR-Volontariats in einer Medienagentur. Und danach begann meine Tätigkeit bei Stepin. 13 Jahre lang war ich im Bereich Marketing tätig und habe seit Mai 2016 die Geschäftsführung bei Stepin inne.

Drei Begriffe, die mich am besten beschreiben

Kommunikativ, humorvoll und »nordisch by nature«

Das ist mein Stepin-Lieblingsprogramm

Es gibt so viel zu entdecken. Festlegen auf ein Programm möchte ich mich gar nicht. Auf meiner »Bucket-List« ganz oben stehen auf jeden Fall Südamerika und Asien. Also, das Backpack hole ich mit Sicherheit bald wieder aus dem Schrank. :-)

Dieses Auslandserlebnis werde ich nie vergessen

Oh Gott, da gibt’s so viele. Meine Studienjahre in den USA gehören auf jeden Fall dazu. Außerdem eine dreitägige Safari-Tour durch den Kruger Nationalpark. Südafrika ist ein faszinierendes Land, das ich gerne noch einmal bereisen möchte! Risiken und Nebenwirkungen? Auch die gibt es. Das Phänomen nennt sich »Fernweh-Virus«. Die Heilungschancen sind gering – jedenfalls bei mir. :-)

Ich spreche folgende Fremdsprachen

Englisch, Französisch, Spanisch

Michaela Schäfer Michaela Schäfer

Michaela Schäfer

Geschäftsführerin (COO)

Meine Aufgaben: Work, Study & Travel, Inbound, Finanzen, IT, QM

Mehr über Michaela

Mein Leben vor Stepin

Ich bin in Bonn geboren und aufgewachsen. Nach meinem Abitur 1998 habe ich in Bonn Regionalwissenschaften Nordamerika, Geographie und BWL studiert. Durch meinen international ausgerichteten Studiengang und viele eigene Auslandsreisen entstand bei mir schon früh der Wunsch, bei einer Kulturaustauschorganisation tätig sein zu können. Bereits während meines Studiums habe ich ein Praktikum bei Stepin gemacht, daraus wurde eine Werkstudententätigkeit, die mir eine Vollzeittätigkeit nach meinem Examen 2003 ermöglichte. In den vergangenen 13 Jahren habe ich fast alle Facetten des Unternehmens kennenlernen können. Seit Mai 2016 bin ich Geschäftsführerin bei Stepin.

Drei Begriffe, die mich am besten beschreiben

Neugierig, direkt und strukturiert

Das ist mein Stepin-Lieblingsprogramm

Alle Programme sind wirklich toll und je nach Geschmack, Laune und Geldbeutel lässt sich etwas finden. So ist zum Beispiel ein Auslandspraktikum in Ozeanien die perfekte Kombination aus Abenteuer und berufsrelevanter internationaler Praxiserfahrung.

Dieses Auslandserlebnis werde ich nie vergessen

Mein erstes Mal in »Down Under«! Fast unglaublich, das Opernhaus in Sydney zu sehen und berühren zu können.

Ich spreche folgende Fremdsprachen

Englisch, Spanisch

Simone Czekala Simone Czekala

Simone Czekala

General Manager & HR / Prokuristin

Meine Aufgaben: HR, High School-Programme

Mehr über Simone

Mein Leben vor Stepin

…ist tatsächlich schon eine Weile her und war auch nicht wirklich anders – bevor ich 1998 zu Stepin gestoßen bin, war ich bereits einige Jahre im Jugend- und Kulturbildungsbereich tätig. In meiner inzwischen langjährigen Austauschvergangenheit habe ich verschiedene (Programm-)Bereiche geleitet und auch bei der Konzeption und Entwicklung einiger Austauschprogramme tatkräftig mitgewirkt. Während zahlreicher Reisen und Praktika habe ich rund um den Globus viele Länder, Menschen, Kulturen und Mentalitäten kennen und schätzen gelernt und hoffe sehr, dass ich einen Teil meiner Begeisterung für den interkulturellen Austausch meinen drei Kindern mit auf den Weg geben kann.

Drei Begriffe, die mich am besten beschreiben

»Positive thinking«, hilfsbereit und natürlich neugierig!

Das ist mein Stepin-Lieblingsprogramm

Habe nicht wirklich eines... Ich finde jedes Programm auf seine Art sehr reizvoll und finde es toll, dass für jedes Bedürfnis etwas dabei ist!

Dieses Auslandserlebnis werde ich nie vergessen

Hierzu gehört neben vielen anderen tollen Erlebnissen sicherlich »mein erstes Mal« in New York. Ich fühle heute noch die fast lähmende Überwältigung, als ich inmitten von Manhattan stand und der Horizont in alle Richtungen über Kilometer hinweg aus ewig hohen Häusern und Himmel bestand.